Rosenkranz-Plan


 
Antonius-Rosenkranz



Was ist eine Novene?

Unter einer Novene versteht man nach dem Vorbild der Urkirche ein Gebet, das man neun Tage hindurch täglich verrichtet. In der Pfingstnovene, in den neun Tagen zwischen dem Fest Christi Himmelfahrt und Pfingsten, beten wir um das Kommen des Heiligen Geistes - wie einst die Apostel, zusammen mit den Frauen und mit Maria, der Mutter Jesu (vgl. Apostelgeschichte 1,14). Eine Novene ist ein sehr intensives Gebet. Dabei sollen nicht nur die wenigen Minuten des gesprochenen Gebetes geheiligt sein, sondern die ganze Zeit dieser neun Tage soll unter dem Anliegen stehen, um das man bittet.