Gottesdienst-Plan

Wir freuen uns sehr, nach der Entscheidung des Bundesrates vom 20. Mai ab dem 28. Mai 2020 wieder öffentliche Gottesdienste mit Ihnen feiern zu dürfen. Wir vertrauen auf das Verantwortungsbewusstsein aller Mitfeiernden, ihren Teil zur Eindämmung der Corona Pandemie beizutragen und das Schutzkonzept unserer Pfarrei Obbürgen mitzutragen. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis. Alle weiteren Informationen für die kommenden Wochen bis zu unserem 1. Öffentlichen Gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag, 23. August 2020 um 10 Uhr mit der Pfarrei Stansstad und der Kapellgemeinde Kehrsiten finden Sie hier.

Weiterhin alles Gute – bleiben Sie gesund.

Pfr. Daniel M. Bühlmann



Schutzkonzept für öffentliche Gottesdienste auf dem Gebiet 

Stansstad - Obbürgen - Kehrsiten



 

Was ist eine Novene?

Unter einer Novene versteht man nach dem Vorbild der Urkirche ein Gebet, das man neun Tage hindurch täglich verrichtet. In der Pfingstnovene, in den neun Tagen zwischen dem Fest Christi Himmelfahrt und Pfingsten, beten wir um das Kommen des Heiligen Geistes - wie einst die Apostel, zusammen mit den Frauen und mit Maria, der Mutter Jesu (vgl. Apostelgeschichte 1,14). Eine Novene ist ein sehr intensives Gebet. Dabei sollen nicht nur die wenigen Minuten des gesprochenen Gebetes geheiligt sein, sondern die ganze Zeit dieser neun Tage soll unter dem Anliegen stehen, um das man bittet.


Sonntagsgottesdienste Obbürgen Radio-Gloria



 

 


Werktagsgottesdienste Obbürgen Radio-Gloria